Holzwerkstatt

(Ansprechpartner:in: Torsten Meyer und Laura Bröring, Fachpraktische Anleiter Holztechnik)

In der Holzwerkstatt werden unter fachlicher Anleitung die Grundkenntnisse der Holzbearbeitung und -verarbeitung aber auch des handwerklichen Geschickes vermittelt. Sie erlernen außerdem den Umgang mit verschiedenen Maschinen, wie zum Beispiel Akkuschrauber, Bohrmaschinen und weitere Kleinstmaschinen. Darüber hinaus erfolgen auch Unterweisungen in größere Maschinen wie Kreissäge, Hobel, Bandschleifer, Fräse, Bandsäge und der CNC-Maschine.

Durch Upcycling alter Holzreste erfahren die Teilnehmer*innen einen wertschätzenden und wertschöpfenden Umgang mit dem Rohstoff Holz und damit ein naturgebundenes Arbeiten. Anfertigungen aus der Holzwerkstatt sind zum Beispiel die Anfertigung von Nistkästen, Futterhäuschen, Insektenhotels und Männerhandtaschen.

Die Ausbildung zum Beruf Tischler:in wird in der Jugendwerkstatt angeboten.

Impressionen

Kontakt